Windows 10 Version 2004

Mirosoft plant die Veröffentlichung von Windows 10 Version 2004 Ende Mai (so Günther Born auf dem Heise Newsticker). Alle die es nicht mehr erwarten können und eine MSDN-Subscription besitzen, können die ISO-Dateien schon jetzt herunterladen.

image

Sobald es die ISO auf bekanntem alternativem Weg gibt, lass ich es Euch wissen.

Für den Fall, dass eine Version des Windows Server Essentials (ab 2010 R2) zum Einsatz kommt, bitte diesen Link beachten.

Update 28.05.2020
Heute wurde die Windows 10 Version 2004 offiziell freigegeben, dazu auch Windows Server 2004. Das ISO von Windows 10 findet ihr unter diesem Link.Die hier beschriebene Anleitung funktioniert immer noch und auf Heise gibt es ein paar Infos dazu.

Enjoy it, b!

Aktivierung von Windows 10 Enterprise Evaluation

Eigentlich bietet Windows die Möglichkeit, auf die nächst größeren Versionen eine Aktualisierung durch zu führen. So ist es möglich von Windows 10 Home Edition auf die Windows 10 Professional Edition zu aktualisieren ohne Anwendungen neu zu installieren oder seine Daten sichern zu müssen. An dieser Stelle möchte ich aber dennoch anmerken, dass eine Sicherung der lokalen Daten im Rahmen eines Upgrades immer sinnvoll ist.
Nicht ganz in dieses Schema passt hier die Windows 10 Enterprise Edition Evaluation, diese Version kann eigentlich auf die Windows 10 Enterprise Edition nur im Rahmen einer Neuinstallation aktualisiert werden. Sprich die Daten und Anwendungen sind weg. Die Evaluationsversion der Windows 10 Enterprise Edition verweigert auch die Aktivierung durch einen VL-Key.

image

Hat man nun eine Evaluierung hinter sich und möchte diese Version inklusive aller Anwendungen und Daten auf eine Vollversion ändern, bleibt einem nur der schmutzige Weg über die Registry.
Die Version von Windows ist an drei stellen in der Registry hinterlegt und wenn diese dort geändert werden, dann ist ein anschließendes Upgrade mit dem ISO der Enterprise Edition möglich. Dazu sind die folgenden Schritte durch zu führen.
Änderungen in der Registry:

 

image

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion
CompositionEdition = Enterprise
EditionID = Enterprise
ProductName = Windows 10 Enterprise

Danach KEINEN Neustart durchführen, sondern die setup.exe aus dem Windows 10 Enterprise Edition ISO starten und das Setup durchführen. Dabei das richtige Image auswählen …

image

… und die Anwendungen und Eigenen Dateien natürlich mit übernehmen!
Nach der Aktualisierung und dem anschließenden Neustart funktioniert auch die Aktivierung und alle Anwendungen und Daten sind vorhanden.

image

Wir haben nun eine vollständige und aktivierte Windows 10 Enterprise Edition. An dieser Stelle möchte ich noch darauf hinweisen, dass Microsoft diesen Upgrade-Pfad nicht supported … aber wenn man keine andere Wahl hat …

Enjoy it, b!