Windows Server Essentials Computer Backup Service funktioniert nicht (mehr)

In der Release Documentation for Windows Server Essentials vom 10.03.2021 kündigt Microsoft Pläne an TLS 1.0 und 1.1 zu deaktivieren und TLS 1.2 für den Windows Server Essentials als zukünftigen Standard für eine Absicherung der Kommunikation vorzusehen.

image

Ein Überlesen dieser Information und damit das Versäumnis TLS 1.2 zu aktivieren hatte ja schon im März zu dem Blog über den nicht mehr funktionierenden Zugriff mittels <domain>.remotewebaccess.com geführt.

Nun bin ich auf einem SBE über einen nicht mehr funktionierenden Windows Server Essentials Backup Service gestolpert und dessen Abhängigkeit zu TLS 1.1.

Durch den Startup Type = Automatic sollte der Dienst mit einem Neustart des Servers gestartet werden. Was zwar passierte, aber nach ein paar Minuten war der Dienst nicht mehr aktiv.

image

Ich fasse hier mal die Symptome zusammen:

    • Der Windows Server Essentials Backup Service startet und stoppet im Anschluss wieder
    • Im Eventlog unter Application and Services Logs / Microsoft / Windows / ServerEssentials / Admin haben wir diese Fehlermeldung:Event 270, ServerEssentials
      API name GetTlsServerCredentials


image

Der Fehler sieht danach aus, dass der Service sich nicht Authentifizieren kann.

Weder Microsoft selbst, noch die Suchmaschine(n) meiner Wahl lieferten einen wirklich guten Hinweis auf die API GetTlsServerCredentials. Damit dachte ich mir, ich versuche mal IISCrypto von NARTAC Software um mir die aktuelle Konfiguration anzeigen zu lassen.

image

Auf diesem Server war lediglich Schannel TLS 1.2 (Server / Client Protocols) aktiviert. Ein Vergleich mit einem anderen SBE zeigte aber, dass dieser zusätzlich TLS 1.2, 1.1 und 1.0 aktiviert hatte und auf diesem Server lief der Windows Server Essentials Computer Backup Service.

image

Nach der Aktivierung von TLS 1.1 (und TLS 1.0, siehe Update unten), sowohl Server als auch Clientseitig (Server Protocols / Client Protocols) und einem damit notwendigen Neustart lief auch der Windows Server Essentials Computer Backup Service auf diesem SBE wieder.

image

Es existiert also eine Abhängigkeit zu TLS für den Windows Server Essentials Computer Backup Service. Eine Dokumentation dazu konnte ich nirgendwo finden und diese gewonnene Erkenntnis ist auf einen “educated guess” zurück zu führen, hat aber das Problem gelöst. Alle anderen Services auf dem SBE laufen übrigens mit der TLS 1.2 Einstellung problemlos, nur für den Windows Server Essentials Computer Backup Service ist noch TLS 1.1/1.0 notwendig.

Update 25.06.2021:
Nachvollziehen konnte ich dieses Verhalten sowohl mit Windows Server 2016 als auch mit Windows Server 2012R2, allerdings mit einen Unterschied. Während auf einem Windows Server 2016 der Windows Server Essentials Computer Backup Service mit TLS 1.1 wieder funktioniert hat, benötigte es unter Windows Server 2012R2 TLS 1.0.

Interessant ist, dass mit TLS 1.1 unter Windows Server 2012R2 der Service deutlich länger lief, bevor er mit dem Fehler oben (Event ID 270) sich beendet hat.

Update 29.06.2021:
Mit TLS 1.1 und 1.2 läuft auf dem Windows Server 2016 der Windows Server Essentials Computer Backup Service, aber die Clients verweigern das Backup. Welches nach Aktivierung von TLS 1.0 ebenfalls wieder funktioniert hat.

Zusammenfassend kann ich heute folgendes sagen:

  • Windows Server 2016 und 2012R2 = TLS 1.0, 1.1 und 1.2

Wenn ich nochmals zu neueren Erkenntnisses komme, gibt es dazu wieder ein Update.

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s