Windows 10 Anniversary Update (Build 1607) und der SBE 2012 R2 Connector

Nachdem ich auf einer Reihe von PCs ein einer SBE Umgebung das Anniversary Update (Windows 10 Build 1607) installiert hatte, erschienen die aktualisierten PCs als Offline in der Console des SBE.

image

Wichtig bei der Fehlersuche ist erst einmal, dass alle Systeme mit allen Updates versorgt sind … also nicht nur der Client (PC) sondern auch der Server (SBE). Also habe ich den SBE gegen Windows Update laufen lassen und danach noch zusätzlich geprüft ob das letzte Rollup vom Juli auch gewiss installiert ist.

https://support.microsoft.com/en-us/kb/3172614

image

Bei den PCs wurden ebenfalls die nach dem Release des Anniversary Updates erschienenen Updates installiert. Dennoch blieben alle PCs im Status Offline. Darauf hin habe ich mich entschlossen einfach den Connector nochmals neu zu installieren.

http://wp-sbs-1/connector … im Webbrowser aufrufen und den normalen Prozess zum hinzufügen des PCs folgen. Leider muss in diesem Zuge auch wieder der/die Benutzer für den Remote Access eingerichtet werden.

image

Danach funktioniert die Sache wieder. Allerdings habe ich den Eindruck, dass diese Situation nicht in den Testszenarien von Build 1607 verankert waren, da ist doch ein wenig Aufwand dahinter bis alle PCs wieder in der SBE Console auftauchen.

Update: 19.09.2016

Für den Fall, dass der oben referenzierte Rollup vom Juli 2016 nicht installiert ist, erscheint bei der Installation des Connectors die folgende Fehlermeldung.

image

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s