Windows und der Secure-Channel

Einer meiner Windows 10 PC hatte das Problem, dass ich auf eine Reihe von Ordnern im Netzwerk nicht zugreifen konnte. Hauptsächlich waren es umgeleitet Ordner aus dem Benutzerprofil. Ich leite gerne die Eigenen Dateien / Documents auf den Server um.

Das Problem war, dass der Secure-Channel zum Server nicht mehr sauber funktionierte. Wie so oft lag die Lösung in PowerShell vergraben, und das sage ich weil man einfach wissen muss das es mit diesem Befehl so einfach geht.

Test-ComputerSecureChannel liefert True oder False zurück, je nachdem wie der Zustand der Verbindung zwischen dem PC und der Domain (Domain-Controller) ist.

Im Fall von False, lohnt sich die Verwendung des Parameters –Verbose um genauere Informationen zu erhalten.

Test-ComputerSecureChannel -Verbose
VERBOSE: Performing the operation "Test-ComputerSecureChannel" on target "ws1"
False
VERBOSE: The secure channel between the local computer and the domain sbsland.local is broken.

Eine Reparatur erfolgt dann unter der Verwendung eines Domänen-Administrators.

Test-ComputerSecureChannel -Repair -Credential (Get-Credential)

Darüber hinaus lässt sich über den Parameter –Server auch die Verbindung zu weiteren PCs oder Servern in der Domäne prüfen.

Test-ComputerSecureChannel -Server sbs.sbsland.local -Verbose
VERBOSE: Performing the operation "Test-ComputerSecureChannel" on target "ws1"
False
VERBOSE: The secure channel between the local computer and the domain sbsland.local is in good condition.

image

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s