Entfernen von OneDrive for Business aus dem Windows Explorer

Verwendet man OneDrive for Business, gibt es die Möglichkeit auf dieses Laufwerk auch über den Windows Explorer zuzugreifen. Dazu wird vom OneDrive for Business Sync Client ein Namespace im Explorer erstellt und das Laufwerk angezeigt.

image

Entscheidet man sich irgendwann gegen die Nutzung von OneDrive for Business bleibt oftmals das oben sichtbare Fragment im Explorer zurück. Damit der Windows Explorer OneDrive for Business nicht mehr anzeigt, müssen die folgenden beiden Schritte druchgeführt werden.

  • Löschen des Namespaces in der Registry, unter
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace

image

Das Bild oben zeigt einen Windows Explorer mit insgesamt drei NameSpaces (OneDrive, OneDrive for Business und Workfolders) – den richtigen NameSpace findet man heraus in dem innerhalb des NameSpaces das Feld Data auswertet wird, dort ist der entsprechende Name (OneDrive, OneDrive for Business oder Workfolders) vermerkt.

  • Löschen des Ordners %USERPROFILE%\OneDrive for Business
rd "%USERPROFILE%\OneDrive for Business" /s /q

Danach ist der Windows Explorer wieder sauber Smile

Enjoy it, b!

Ein Gedanke zu „Entfernen von OneDrive for Business aus dem Windows Explorer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s