Windows 10 / Microsoft Print to PDF, kann keine Verzeichnisse mit einem Komma

Heute kam ein Kunde auf mich zu und beklagte sich, dass der Microsoft Print to PDF Drucker PDFs mit 0 Byte Größe erstellen würde. Ich dachte zuerst an einen zu langen Pfad, konnte diesen Verdacht aber dann ausschließen. Den Rätsels Lösung ist, das dieser PDF Drucker nicht mit einem Komma im Pfadnamen umgehen kann.

T:\Test, PDF Druck liefert eine 0 Byte Große Datei.

image

T:\Test PDF Druck (hier ohne das Komma) dagegen eine funktionierende Datei welche auch von einem beliebigen PDF Reader geöffnet werden kann.

image

In diesem Fall hat das PDF 215KB.

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s