SBS2008: Meine Hardware versendet keine Mails mehr

Ich habe meinen seit gut 6 Jahren laufenden Small Business Server 2003 auf Windows Small Business Server 2008 Premium umgestellt. In diesem Zuge sind mir ein paar Dinge aufgefallen welche ich in kommenden Blogs posten werde. Starten möchte ich mit einen Problem welches sich nach der Migration eingestellt hat.

Der SMTP Service des Small Business Servers wurde von bisher genutzt, um Meldungen von Hardware zu versenden. z.B. sind Raid-Controller, aber auch Router, USVs und verschiedene Switches in der Lage basierend auf Ereignissen Emails zu versenden. Unglücklicher Weise kann in der Konfiguration oftmals kein Benutzer bzw. eine entsprechende Verschlüsselung angegeben werden. Das Device geht davon aus, dass der SMTP-Server die Mail ohne eine Prüfung annimmt, was unter dem SBS 2008 nicht mehr so ohne weiteres funktioniert.

Um diese Funktionalität wieder bereit zu stellen muss ein zusätzlicher Receive Connector im Exchange erstellt werden, und das geht wie folgt:

  1. Start der Exchange Management Console
  2. Öffnen von Microsoft Exchange/Server Configuration/Hub Transport
  3. Wechsel in das Fenster Receive Connectors
  4. Rechte Maustaste und aus dem Kontext Menü New Receive Connector … wählen
  5. Als Name habe ich Windows SBS Hardware Monitoring gewählt
  6. In den Properties unter Network stehen dann die IP-Adressen der Hardware Devices unter der Option Receive mail from remote servers that have these IP addresses:

    image

  7. Zusätzlich muss noch die Authentification angepasst werden, da die Hardware in der Regel (leider) keine Authentifizierungsmechanismen unterstützt habe ich alle leer gelassen

    image

  8. Zum Schluss noch als Permissions Groups Anonymous users ausgewählt und die Sache mit OK bestätigt
  9. Damit das nun funktioniert muss noch in der Exchange Management Shell (Powershell) folgender Aufruf abgesetzt werden:

    Get-ReceiveConnector "Windows SBS Hardware Monitoring" | Add-ADPermission -User "NT AUTHORITYANONYMOUS LOGON" -ExtendedRights "ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Recipient"

So, nun meldet die Hardware wieder artig was im Netz so vorsich geht 🙂

Cheers, b!

2 Gedanken zu „SBS2008: Meine Hardware versendet keine Mails mehr

  1. Kleine Anmerkung noch für Betreiber von SBS mit deutscher Sprache: hier muss „NT-AUTORITÄTANONYMOUS-ANMELDUNG“ eingetragen werden, damit es funktioniert.

  2. Pingback: SMTP@home mit 1&1 | Windows SBS and Essentials Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s