Wer sagt den “einen Windows Server muss man oft rebooten”…

In meinem Kleinst-Rechenzentrum (KRZ) laufen 2 Server zur Virtualisierung mit Hyper-V R2. Der eine mit Microsoft Hyper-V Server R2, der andere mit Windows Server 2008 R2 Standard. Der Microsoft Hyper-V Server R2, hat einen deutlich geringeren “Footprint” als ein normaler Windows Server da ihn einige Dinge wie z.B. der Windows Explorer (lokale grafische Oberfläche), Internet Explorer, etc. fehlen.

Hier der Link zu Microsoft und dem Hyper-V R2 Server: http://www.microsoft.com/germany/server/hyper-v-server/default.mspx

Eine Abfrage der Systemlaufzeit mit psinfo.exe aus der Sysinternals Suite hat gezeigt, dass beide Server seit 66 bzw. 67 Tagen am laufen sind – also nicht neu gestartet werden mussten. Was mich dahin überrascht, da vergleichbare Windows Server 2003 basierende Systeme durch die häufigen Updates öfters einen Neustart durchführen müssen. In diesem Blogeintrag werde ich nun in losen Abständen die System Uptime beider Server veröffentlichen – um ein Gefühl dafür zu bekommen ob sich der geringere Footprint des Microsoft Hyper-V Servers R2 gegenüber den Windows Server 2008 R2 Standard bzgl. der Updates positiv auswirkt.

Hier also die Stände:

20.01.2010, 05:56

   1: System information for \jura:
   2: Uptime:                    66 days 16 hours 8 minutes 18 seconds
   3: Kernel version:            Hyper-V Server, Multiprocessor Free
   4: Product type:              Server
   5: Product version:           6.1

   1: System information for \cnoc:
   2: Uptime:                    67 days 8 hours 13 minutes 18 seconds
   3: Kernel version:            Windows Server 2008 R2 Standard, Multiprocessor Free
   4: Product type:              Server
   5: Product version:           6.1 

Update 25.01.2010, 05:57 – so schnell kann es gehen …

   1: System information for \jura:
   2: Uptime:                    71 days 16 hours 20 minutes 56 seconds
   3: Kernel version:            Hyper-V Server, Multiprocessor Free
   4: Product type:              Server
   5: Product version:           6.1

   1: System information for \cnoc:
   2: Uptime:                    1 day 14 hours 45 minutes 10 seconds
   3: Kernel version:            Windows Server 2008 R2 Standard, Multiprocessor Free
   4: Product type:              Server
   5: Product version:           6.1 

Update: 09.02.2010, 16:10 – ok, letzten Dienstag war Patchday mit 5 Fixes … das war es dann auch für die Hyper-V Maschine

   1: System information for \jura:
   2: Uptime:                    88 days 2 hours 9 minutes 56 seconds
   3: Kernel version:            Hyper-V Server, Multiprocessor Free
   4: Product type:              Server
   5: Product version:           6.1

… dann habe ich den Server wegen der notwendigen Sicherheitsupdates neu gestartet.

Cheers, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s