Ändern der IP-Adresse von statisch auf DHCP

Mit dem Befehl netsh.exe lässt sich unter Windows der komplette IP-Stack konfigurieren, das habe ich mir bei einem kürzlich stattgefundenen DHCP-Rollout zu Nutze gemacht und die PCs über das folgende Script von einer statischen IP-Adresse auf DHCP umgestellt.

@echo off

:: Ändern des DNS von statisch auf DHCP
netsh interface ip set dns "Local Area Connection" dhcp

:: Ändern der IP-Adresse von statisch auf DHCP
netsh interface ip set address "Local Area Connection" dhcp

Das Script kann dann beim Start oder beim Herunterfahren des PCs per GPO ausgeführt werden. Alternativ natürlich mit psexec aus den Sysinternals Tools. Sollte es sich um PC mit einem Windows in deutscher Sprache handeln, dann einfach “Local Area Connection” mit “LAN-Verbindung” ersetzen oder in der Netzwerkumgebung nachschauen wie der Adapter genau benannt wurde.

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s