Lizenz–interessante Option mit Windows Server 2012 R2 Standard

Mit dem Release von Windows Server 2012 R2 hat Microsoft die Rolle Windows Server Essentials Experience hinzugefügt, welche aus einem Windows Server 2012 R2 einen Windows Server 2012 R2 Essentials macht – mit integriertem Clientbackup, Dashboard, vereinfachter Benutzerverwaltung, und, und, und …

image

Durch die Tatsache, dass Windows Server 2012 R2 Standard 2 VSOS also die Möglichkeit 2 VMs mit Windows Server 2012 zu betreiben mit sich bringt, kann in Fällen wo ein normaler Essentials Server nicht ausreicht (z.B. zusätzliche Datenbanken etc.) folgender Ansatz gewählt werden:

  • Kauf eines Servers mit Windows Server 2012 R2 Standard
  • Installation VM 1 mit Windows Server 2012 R2 Standard und laden der Windows Server Essentials Experience Rolle
  • Installation VM 2 mit Windows Server 2012 R2 Standard für LOB Anwendungen

Damit wäre der Server welcher als Host zur Virtualisierung dient mit einem vollen Windows Server inklusive Hyper-V Management MMC ausgestattet und das Business läuft in den beiden vorhandenen VMs.

Enjoy it, b!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s